Lampenwechsel 3. Bremsleuchte

Lampenwechsel 3. Bremsleuchte

 

 400px_renault-espace-jk-3_bremslicht_w16w-lampentausch01.jpg Der Lampenwechsel geschieht NICHT von außen, sondern mit geöffneter Heckklappe.

Hinweis:
Bei niedrigen Temperaturen ist der Kunststoff spröde und die im eingebauten Zustand nicht sichtbaren Haken stark bruchgefährdet.

Die Arbeiten daher am besten bei warmen Umgebungstemperaturen im Sommer oder nach vorsichtigen durchwärmen der gesamten Verkleidung mit einem haushaltsüblichen Haartrockner ausführen.

 400px_renault-espace-jk-3_bremslicht_w16w-lampentausch02.jpg  Die Enden der oberen, mittlere Abdeckung sind mit Schnappriegeln in die Seitenverkleidung eingeklipst. Zum ausriegeln von Hand in Pfeilrichtung - wenn nötig gleichzeitig - ziehen.
 400px_renault-espace-jk-3_bremslicht_w16w-lampentausch03.jpg Das gleiche an der anderen Seite
 400px_renault-espace-jk-3_bremslicht_w16w-lampentausch04.jpg Zum besseren Verständnis im nachfolgenden Bild die Innenkonstruktion der Blende.

Der weiße Pfeil kennzeichnet den Schnappriegel am rechten und linken Ende der Abdeckung.

Der schwarze Pfeil zeigt auf einen der Rasthaken.

Nach dem ausklipsen am besten die Abdeckung unten anfassen und Richtung Scheibe nach oben SCHWENKEN.
 400px_renault-espace-jk-3_bremslicht_w16w-lampentausch05.jpg Die Leitungen: rechts die Leitung der Heckscheibenheizung und -wischer, die nach rechts ist die Leitung zum dritten Bremslicht, und der Schlauch zur Scheibenwaschdüse.
 400px_renault-espace-jk-3_bremslicht_w16w-lampentausch06.jpg Hier noch ein Detailbild von der Aufnahme des Schnappriegel.
 400px_renault-espace-jk-3_bremslicht_w16w-lampentausch07.jpg Die Abdeckung komplett von der Rückseite im nachfolgenden Bild
 400px_renault-espace-jk-3_bremslicht_w16w-lampentausch08.jpg Die einzelne 16-Watt Glassockellampe mit der Typenbezeichnung W16W ist nun zugänglich.