Home arrow Community arrow Anleitungen arrow J63 arrow Fahrwerk arrow Wechsel der Tragegelenke an der Vorderachse J637

Wechsel der Tragegelenke an der Vorderachse J637 PDF Drucken E-Mail

Wechsel der Tragegelenke an der Vorderachse J637

Werkzeug:

16er, 19er und 2 x 11er Gabelschlüssel (oder 1 Nuß und ein Schlüssel),
Hammer,
Meisel (großer Schraubenzieher) und
Trennscheibe

Ausbau:
  1.  Lenkeinschlag beachten (bei Wechsel auf der Fahrerseite, sollten auch die Räder in diese Richtung schauen)
  2.  Auto aufbocken, Reifen demontieren
  3.  Die Mutter Nr. 1 mit dem 19er Schlüssel so weit wie möglich lösen (bei ABS ist nämlich das Zahnrad im Weg)
  4.  Die 4 Halteschrauben Nr. 2 lösen (ließen sich bei mir nicht öffnen, deshalb ging ich von unten mit der Trennscheibe dran)
  5.  Das Meisel zwischen Tragegelenk und Aufhängung (Nr. 3) stecken und mit dem Hammer bearbeiten.
  6.  Jetzt müssen wir noch den Bolzen lösen. Am besten ein paar Schläge mit dem Hammer auf das Tragegelenk und der Bolzen löst sich.
  7.  Wenn die Mutter vorher schon ganz herunten war, habt ihr Glück gehabt.

Nachdem der Bolzen gelöst war. konnte ich die Selbstsichernde Mutter nicht mehr lösen, da sich der Bolzen durchdrehte. Ich setzten den 16er Gabelschlüssel an und mit Hilfe des Hammers "flutschte" er um den Bolzen und ich konnte die Mutter lösen.


tragegelenk2-kl.jpg

 

Einbau:
  1.  Bolzen einführen
  2.  Mutter leicht anziehen
  3.  Die 4 Halteschrauben einstecken (ich hab die Muttern auf der Unterseite montiert, kann man leichter anbeißen), Sprengring vor der Mutter nicht vergessen. Und die Schrauben anziehen, nicht die Mutter anziehen (sonst öffnet sich der Sprengring)
  4.  Wenn alle 4 Halteschrauben bombenfest sind, die Mutter ganz fest anziehen.
  5.  kurze Probefahrt mit starken Kurven, wenn es knackst einfach die Mutter nochmal kurz nachziehen (geht ohne Aufbocken bei vollem Lenkeinschlag) dann sollte das Geräusch weg sein).

mfG
michael ferstl

 

 
< zurück
© 2007 espace-freunde   Template von hin>>und>>web