Home arrow Community arrow Anleitungen arrow JE arrow Innenraum arrow Klimaanlage Verdampfer

Klimaanlage Verdampfer PDF Drucken E-Mail
Problembeschreibung und Lösung

Epilog: Beim Espace JE ist serienmäßig - ohne das man bei der Anschaffung dafür einen Aufpreis zahlen müßte - eine extrem verstunkene Klimaanlage eingebaut. Da die Lammellen des Verdampfers waagrecht stehen und der Wagen mit einem Reinluftfiltersystem ausgestattet ist, fängt der Verdampferkasten relativ schnell das stinken an, nach Gülle oder nassen Hund oder nennt es wie ihr wollt...

 

Deshalb hier die Anleitung wie man den Verdampfer direkt reinigt, denn die Sonde von unten in die Abtropföffnung, das ist öde und bringt leider nix....

Den Armaturendeckel könnt ihr drauf lassen !!! Ich hab ihn nur runter, weil ich mit meinem Diplay kämpfen wollte..! Die Vorsichtigen unter euch möchten bitte vorher die Batterie (Minuspol) abklemmen. Für Schäden, die ihr durch diese Anleitungen an eurem Auto verursacht, seid ihr selbst verantwortlich ! Ich übernehme keine Haftung !

 

Foto von Thom: ( Vielen Dank für Deine Mithilfe !)

pfeile-klima.jpg

 

Fotos von der Verdampferreinigungsaktion:

agf00001-klima.jpg Hier sieht man sehr schön den Verdampfer mit einem Sensor, durch die demontierten mittleren Düsen, da wo nur kalt kommt, jetzt wisst ihr warum !
agf00004-klima.jpg Nochmal, weils gar sooo schön ist, wenn man den Espace zerlegt hat...In der Mitte, da in dem Loch, steckt ein Halteklipps, der Plastikabdeckung.
agf00008-klima.jpg Da unten, da darf Wasser rein, nur bitte nicht seitlich, sonst ergeht es euch wie dem Manfred,...und ihr habt Wasser im Fußraum....
agf00001-klima.jpg Ich habe den kompletten Verdampfer mit Klimaanlagenreiniger eingesprüht, und ab und an dabei die Klima+Ventilator auf volle Pulle gedreht, hätte besser nicht dabei schnuppern sollen, habe dadurch den ganzen Reiniger eingeschnauft ( schmerzt heute noch...)
agf00012-klima.jpg Das sind die seitlichen Lüftungsschächte, da auf gar keinen Fall reinspülen oder sprühen !!!!!
agf00014-klima.jpg Also, nur die mittlere Abdeckung und den Megaboxdeckel wechbauen, schon ist man da !
agf00015-klima.jpg Als erstes die Schrauben vom Megaboxdeckel lösen, dazu den Deckel anheben, und alle 7 Schrauben unter dem Deckel lösen, dann den Deckel beiseite legen
agf00022-klima.jpg Dann müßt ihr die blaue Stoffabdeckung oberhalb der Lüftungsdüsen sanft wechhebeln, das tut weh, aber muß sein....mit einem breiten Schlitzschraubendreher zwischen Düsen und Stoff dazwischengehen und vorsichtig anfangen zu hebeln, damit der Stoff bzw. das Hartplastik der Lüfungsdüsen nicht beschädigt wird, müßt ihr ein Tuch dazwischenlegen ! Auf dem Bild seht ihr die Klammern, welche die Stoffabdeckung festhalten ( euch widerstand leisten..)
agf00024-klima.jpg Wenn ihr fleißig hebelt, dann habt ihr die Leiste hoch genug,
agf00023-klima.jpg um dann die eine Schraube und zwei Metallklammern zu lösen.
agf00017-klima.jpg Diese Schraube (Torx 25 ) sitzt genau in der mitte oberhalb der mittleren Luftdüsen. Die Blechklammern sitzen jeweils links und rechts der Luftdüsen.
agf00026-klima.jpg Hier seht ihr noch die Kratzspuren der linken Halteklammer. Passt auf daß euch die Halteklammern nicht in das Nirvana absegeln....Wenn ihr die Schraube und die Klammer wech habt, dann ist das Teil noch unten mit drei Klippsen im Armaturenbrett befestigt. Also unten dran kräftig ziehen bis es abkracht.
agf00020-klima.jpg Hier seht ihr die Ausgebauten Düsen von hinten, eine Klappe ist offen, die andere geschlossen, am unteren Rand seht ihr die drei Halteklippse. Oben in der Mitte seht ihr die Haltenase und das Loch, wo die Schraube durch geht.
agf00019-klima.jpg Bitte schön, der Halteklipps in Makro, da seht ihr auch, den defektanfälligen Mechanissmuss für die Lüftungsklappen, echt dünn das.
agf00028-klima.jpg Wenn eure Kinder nicht zwischenzeitlich aus den Teilen ein Flugzeug gebaut haben, oder den schrott mit dem Bobbycar zum Nachbarn gefahren haben, dann dürft ihr das nach erfolgreicher Reinigung - wie ihr das macht überlasse ich euch - wieder zusammenbauen ! Viel Spaß dabei

 

 
< zurück   weiter >
© 2007 espace-freunde   Template von hin>>und>>web