Home arrow Community arrow Anleitungen arrow J63 arrow Motor arrow Standgas Grundeinstellung

Standgas Grundeinstellung PDF Drucken E-Mail
Standgas Grundeinstellung
 -Standgas Grundeinstellung beim J63 2,2 L Baujahr 1996-
Einbauanleitung:
War heute beim Freundlichen und habe eine Standgas Grundeinstellung machen lassen.
  1. Als erstes prüft man, ob der Motor ca. 500 Umdrehungen hält, während man gleichzeitig den Unterdruckschlauch vom Leerlaufregle, mit einer Flachzange anbrückt. Stirbt der Motor ab, muss an der Einstellschraube am Gasanschlag, dass Gas erhöt werden. (kliene Schraube unter einer kleinen schwarzen Kappe am Gasanschlag).
  2. Nun Muss das Spiel des Standgasschalter noch eingestellt werden. Dazu nimmt man eine Schiedlehre, 30 und 35. Der Mikroschalter darf bei 30 noch nicht schalten, bei 35 muss er schalten.
  3. Einstellen tut man das auf der Rückseite der Einspritzanlage, also die gegenüber liegende Seite vom Gasanschlag. Dort findet ihr 2 Schrauben zum lösen. Das Spiel einstellen und fertig.
  4. Läuft der Motor jetzt immer noch unruhig, dann solltet ihr die Zündkerzen prüfen, in welchen Zusatand diese sind (Elektroden Abstand 0,9, steht auber auch dem Ventildeckel).
  5. Desweiteren ist das Ventilspiel Wichtig! Wann wurden die das letzte mal eingestellt? Oder Überhaupt schon einmal?
  6. Man sagte mir auch, dass der Leerlaufregler sehr selten kaputt geht, sie verrußen schon einmal, aber das kann man reinigen.
Der Meister vom Freundlichen hat diese Arbeit umsonst bei mirgemacht (Dauer ca. 15 Minuten). Dieses Auto wäre sein Spezialgebiet, meinte er.
Schöne Grüße
Claudia und Volker
 
< zurück   weiter >
© 2007 espace-freunde   Template von hin>>und>>web