Home arrow Community arrow Anleitungen arrow J63 arrow Motor arrow Reparatur der Wischwasserpumpe

Reparatur der Wischwasserpumpe PDF Drucken E-Mail
Reparatur der Wischwasserpumpe 

Fehlerbeschreibung:

Die Pumpe fürdert kein Wasser mehr da sie fest ist.

Fehlerbehebung:

Eine solche Wischwasserpumpe (bei Bosch, Renault erhältlich) kostet ca. 40 Euro. Deswegen habe ich versucht das Problem selbst zu lösen:
Nach Entnahme der Wischwasserpumpe (siehe Bericht: Austausch der Wischerpumpe) muß das Tankloch mit einen ca. 8mm Bolzen ect. mit glatter Oberfläche gebraucht, damit das Wasser während der Reparatur nicht ausläuft, in meinem Fall war es eine Ratschenverlängerung.
Jetzt ist aber Handwerkliches Geschick erforderlich und auch nur dann wenn die Pumpe ein trennbares Gehäuse (Presspassung) hat (voll verkapselte sind sicher Irreparabel).
Nach zerlegen , mit einem Schraubendreher unter der Trennfuge entlanghebeln und kräftig ziehen und Motor herausnehmen (ziehmlich korrodiert). Den Motor zuerst Spiritus und dann in Waschbenzin einlegen. Wenn alle Rückstände weg sind den Motor ausblasen, Kriechöl in Öffnungen einbringen und Achse wieder beweglich machen. Mit einer Injektionsnadel Fett auf die Aussenlager bringen und für 5min bei 60° und Umluft in den Backofen legen (trocknung und Fettverteilung) und siehe da Motor läuft wieder und akustisch auch sauber. Vorn auf der Achse befindet sich ein Dichtungsring (in meinem Fall noch ok). Diesen fetten und das ganze wieder zusammensetzen.
Ich bin selbst gespannt wie lange sie jetzt funktioniert.

 
< zurück   weiter >
© 2007 espace-freunde   Template von hin>>und>>web