Home arrow Community arrow Anleitungen arrow JE arrow Elektrik arrow Umbau Ausstellfenster elektrisch

Umbau Ausstellfenster elektrisch PDF Drucken E-Mail
von Claus aus Kaki

Einleitung
Schon bei meinen beiden J63 störte mich das ich jedes mal anhalten musste, je nach Witterung, um die hinteren Ausstellfenster zu öffnen oder zu schließen (toll, bei plötzlichem Regen auf der Autobahn).
Nach dem ich jetzt gezwungen wurde mir wieder ein anderes Auto zu kaufen (wurde ein Grand Espace JE) und nun mehr Zeit habe, da ich nicht mehr im Arbeitsprozess stehe, werde ich die letzten , mir fehlenden Komfortmängel an diesem Fahrzeug beseitigen.
Dazu gehört unter Anderem die elektrische Betätigung der hinteren Ausstellfenster.
Und nun geht's los.
Mein Nachforschungen ergaben das Chrysler, Sharan & Co so was haben können, Renault, bzw die Rennwagenschmiede Matra, nicht.
Deren Teile passen nicht ohne viel Anpassungsarbeit am Espace und sind auch nicht billig.
Also greife ich auf Teile zurück die ich aus dem Modellbau kenne / habe.

Materialaufstellung (z.B.Conrad):

Pos
Menge
Best-Nr
Bezeichnung
E-Preis
Blochschaltbild
01
4
237000
KUGELGELENK
01,95
-
02
2
223154
Servo S-8051BB
39,95
-
03
2
234915
Servotester
04,95
Servosteuerung
03b
2
190151
Servotester SMD (alternativ)
07,95
-
04
1
-
Wiederstand z.B. 50k Ohm (234915)
-
R
05
-
-
-
-
-
06
2
703117
Schalter 2*um, tastend E-0-E
03,35
S1a / S1b
07
7m
-
Kabel geschirmt (2 * 0,6
-
-
08
2
-
Festspannungsregler 5V / 2A
-
12 / 5 V
09
2
-
Elektrolytkondensator 100uF / 15Volt
-
C
10
7cm
-
Gewindestange M5
-
-
11
4cm
-
2 x (Alu-) Winkelblech 20 x 30mm
-
-
12
20cm
-
2 x (Alu-) Blech 55 x 100 mm
-
-
13
-
-
Muttern M10 & M5, Unterlegscheiben, Schrauben M5
-
-
14
1
-
Farbspray in Seitenverkleidungsfarbe
04,60
-

 

Den Servotester habe ich selbst gebaut (schon mehrfach).
1.jpg Testaufbau mit Schaltern
2.jpg und Servo und Spannungsregler
Schaltungen dazu gibt es genug in Internet (Modellbau), ob mit CD4001, NE555 / NE556 oder Bausatz / Fertigteil.
Auch bei Conrad unter Best.-Nr. / Bedienungsanleitung zu sehen / bestellen.
Das Poti wird nicht benötigt und durch den Wiederstand (Pos 04) mit gleichem Wiederstandswert ersetzt.
Mit dem tastenden Schalter mit Mittelstellung (Pos 06) wird dieser Wiederstand in einer Stellung überbrückt.
Dadurch fährt der Servo in die eine oder andere Endposition. Drückt man nur kurz sind Zwischenstellungen möglich. Mit dem zweiten Pol dieses Schalters wird die Versorgungsspannung für die Elektronik und die Servos geschaltet. Die Elektronik ist für jede Fensterseite einmal erforderlich.
Die Servos brauchen lange Kabel. Dafür habe ich jeweils 3,5m 2-Adrig geschirmtes Kabel angelötet.
Wer das, wie ich, im Servo machen will, sollte nach dem öffnen der Rückseite (Vorsicht, Forderteil zusammen lassen, sonst fallen die Zahnräder möglicherweise raus = viel Justagearbeit) die beiden Anschlüsse des Motors entlöten, dann kann die Platine vorsichtig raus gehebelt werden um die Anschlussleitungen (Schirm an -) umzulöten.
3.jpg
4.jpg
Ich baue die Schalter in die Mittelkonsole ein und nehme die Spannung von der Freisprecheinrichtung. Das hat den Vorteil das man bis zu einer Stunde nach Ausschalten der Zündung (bei meinem GJE) noch die Ausstellfenster betätigen kann.
5.jpg Belegung des Servostecker: schwarz = -5Volt ; rot = +5Volt ; gelb = Signal.
Nachdem die "Elektrik" vorbereitet ist geht es an die "Mechanik".
6.jpg
Die drei Befestigungslöcher werden vom abgebauten Fensterhebel übertragen und gleichartig gearbeitet.
Achtung, die Löcher sind nicht Blechmittig (27,5) sondern das Mittlere 30mm von der Unterkante.
Auf diesem Blech wird rechtsbündig und mit der Gehäuseoberkante bündig der Servo mit Hilfe von 20mm breitem Alu-Schellenband (1mm dick) das Servo befestigt. Der Servohebel muß oberhalb des Bleches frei drehen können.
Der Fensterwinkel wird mit dem Winkel nach oben an der Scheibe montiert (Gummi bleibt an der Scheibe) montiert. Um die vorhandene Mutter weiter verwenden zu können wird eine Mutter M10 als Abstandsstück benötigt.
7.jpg Orginal
8.jpg Fälschung
9.jpg Fenster zu
10.jpg Fenster auf
Auf den Bildern fehlt noch eine Kontermutter an dem der Kugelkopf am Servo und die Lakierung.
Wie die hintere Seitenverkleidung (GJE) abgenommen wird siehe Einbau Lautsprecher für dritte Sitzreihe.
11.jpg
 
< zurück
© 2007 espace-freunde   Template von hin>>und>>web